Mo.-Fr.9:00-12:30
   14:00-18:00
   Sa.9:00-12:30

Produkte - Formstabile Contactlinsen zurück

Perfektes Sehen
Natural Fit - maßgefertigte Contactlinse
Neues Anpassverfahren ermöglicht höchstmögliche Individualität

So individuell wie ein Maßanzug, so individuell müssen auch Contactlinsen sein: abgestimmt auf die speziellen Anforderungen des jeweiligen Trägers und auf seine Sehschwäche.

Die natural fit ist erstmals eine Contactlinse, die die individuelle Topographie eines Auges nachbildet und sie dadurch so einzigartig wie einen Fingerabdruck macht. Eine neuartige Herstellungsmethode revolutioniert nicht nur den Tragekomfort von formstabilen Contactlinsen.

Anpassung mit 20.000 Messpunkten

Möglich ist der Qualitätssprung durch die Verbindung von unserem augenoptischen Fachwissen und modernster Technik. Bislang wurden die Passform und die Optik einer Contactlinse durch eine schablonenhafte Annäherung an vorgegebene Messgrößen bestimmt.

Heute ist es anders…
Mithilfe von 20.000 Messpunkten ermitteln wir das exakte Höhenprofil der Hornhaut und kreieren daraus ein dreidimensionales Computerbild. Für die Herstellung der Contactlinse korrigiert eine spezielle Software die Daten anschließend um wenige Mikrometer, um die notwendige Beweglichkeit der Contactlinse auf dem Auge zu erreichen.

Das Ergebnis ist eine formstabile Contactlinse mit einem ungewöhnlich hohen Tragekomfort und einer ausgezeichneten Brillanz.
Adler Perfekt

Formstabile Contactlinsen sind aus medizinischer und optischer Sicht die beste Wahl für eine Sehschwächenkorrektur mit Contactlinsen. Sie haben eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, einen geringen Durchmesser und eine exzellente Optik. Dennoch tragen viele Contactlinsenträger lieber weiche Contactlinsen, weil diese in Sachen Tragekomfort besser beurteilt werden. Die neue natural fit-Contactlinse kann aufgrund ihrer passgenauen individuellen Form mit konventionellen weichen Contactlinsen mithalten und gleicht durch die maßangefertigte Rückfläche das störende Fremdkörpergefühl aus.

Wie bei der Oberfläche eines Gebirges, bei dem es unterschiedliche Steigungen und Gipfel gibt, ist die Oberfläche der Hornhaut bei jedem Menschen anders. Um sich dieser komplizierten Form zu nähern, hat die modernde Optometrie hochpräzise Messmethoden entwickelt, die die Sehstärke und die Form des Auges berechnen. Trotzdem sind die bisher gefertigten Contactlinsen immer nur ein Annäherungsversuch an die Topographie eines Auges gewesen.











Beispiel einer formstabilen Contactlinse